Andere Auffälligkeiten bei LRS

Kann die LRS Ursache für andere Blockaden sein?
…bis hin zu Aggressionen?

Auch diese Frage ist mir von Eltern schon häufig gestellt worden. Und ichhabe jedes Mal Schwierigkeiten sie korrekt zu beantworten.
Warum?

Ganz einfach:
Es kommt mir immer ein wenig vor, wie die Frage nach der
Henne und dem Ei. Da weiss ich auch nicht, was zuerst da war.

Eines kann ich aber sagen:
Wenn ein Kind durch eine LRS-Problematik ständig negative Erlebnisse hat – und die hat es – dann hat dies Auswirkungen.

Auf die Akzeptanz von Mitschülern genauso wie von Lehrern.
Und möglicherweise ja auch darüber hinaus.

Wenn die Ursachen für eine LRS möglicherweise eine mangelnde Fähigkeit zur Automatisierung sind, dann macht sich das auch in anderen Bereichen bemerkbar.

Ein Beispiel?
Gerne:
Es kann sein, dass ein Kind eine Frage gar nicht als solche wahrnimmt.
Warum das passieren kann, ist leicht zu erklären. Eine Frage erkennen wir in der Regel nur an der Aussprache, weil wir die letzte Silbe eines Satzes anheben.
Unterstellen wir einmal für einen ganz kurzen Moment, dass ein Kind
diese minimale Tonhöhendifferenz nicht wahrnehmen kann.

Was bedeutet das dann?
Dieses Kind ist nicht komisch, blöd oder dumm.
Es verfügt halt nur über diese Fähigkeit nicht.

Und was bedeutet das für den Umgang mit diesem Kind?
Wie wird es auf eine Frage, die es nicht erkennt, reagieren?
Gar nicht.
Eben.

Und wie reagieren wir auf einen Menschen, der uns auf eine Frage keine Antwort gibt?
Mit Verständnis?
Oder eher ungehalten?
Sehen Sie…

Solche Verhaltensweisen können schnell zu Ablehnung durch andere
Menschen führen.
„Der ist aber komisch..“ oder „..schwierig“ oder…
Das kratzt am Selbstwert.
Das führt in eine Spirale.
Jemand der komisch wahrgenommen wird, der spürt die Ablehnung.
Und verhält sich als Folge auch komisch.

Ja und manchmal sogar aggressiv.

Nehmen Sie doch mal das Beispiel mit der Frage.
Also die, die Ihr Kind gar nicht als Frage erkannt hat.
"Warum antwortest du mir nicht" sagen Sie daraufhin.
"Was soll das denn jetzt? Er/Sie hat doch gar nichts gefragt…"

Das ist die sanfte Form.
Wenn das häufiger vorkommt, reagiert Ihr Kind von Mal zu Mal heftiger.
Und irgendwann wird es lauter, harscher, genervter … und am Ende sogar aggresiv.

 

Und nun wieder zurück zum Anfang: Was war zuerst?
Hat sich erst jemand komisch verhalten, oder…?

Sag's weiter...